Aktuelle Spielberichte mD-Jugend

HC Gauting – TSV Alling (13:5) 19:14
vom 11.10.2020

Erstes Auswärtsspiel

Am 11.102020 startete unser erstes Auswärtsspiel gegen den HC Gauting. Mit mehr Spielern besetzt gelang es uns leider nicht den Spielfluss und die Ordnung des letzten Spieltags beizubehalten. Durch geschicktes Positionieren des gegnerischen Kreisspielers und leider diversen herausgefangenen Pässen gelang es dem HC sich Tor für Tor einen Vorsprung heraus zuarbeiten. Trotz tollen Engagements konnten wir sowohl in der Abwehr als auch im Angriff nicht die Leistung und das Können abrufen, so dass es zum Pausenpfiff bereits 13:5 stand.
In der Spielpause wurden die Probleme und Optimierungsmöglichkeiten besprochen und analysiert.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit war deutlich bemerkbar, dass sich die Unterbrechung positiv auf unser Team ausgewirkt hatte. Aufgrund der nun besser gestellten und aggressiveren Abwehr konnten unsere Gegner in den folgenden 20 Minuten lediglich noch 2 Treffer erzielen.
Im Angriff konnte man sich ebenfalls etwas steigern, allerdings gelang es nicht den hohen Rückstand aus der ersten Halbzeit auszugleichen. Somit endete das Spiel letztendlich 15:10 bzw. 19:14 mit eingerechneten Torschützen. Am nächsten Wochenende steht das nächste Lokalderby zu Hause gegen den Eichenauer SV an, an dem wir erneut versuchen unseren ersten Sieg einzufahren.

Für den TSV Alling spielten:
Costa, Marius, Leander, Valentin, Kenan, Leopold, Liam, Ludwig, Lukas


TSV Alling – SC Unterpfaffenhofen/G. (4:4) 11:13
vom 04.10.2020

Unglückliche Niederlage

Mit einer krankheitsbedingt stark reduzierten Mannschaft haben wir am 05.10.2020 unser erstes Heimspiel der Saison gegen den SC Unterpfaffenhofen-Germering bestritten.Mit gutem Positionsspiel und taktisch cleverem Abwehrverhalten haben wir, einen zahlmäßig und teils auchkörperlich deutlich überlegenem Kontrahenten, lange ein Unentschieden abringen können. Trotz fortschreitender Spielzeit haben wir konditionell standgehalten und konnten zeitweise aufgrund eines tollen Laufspiels im Rückraum in der zweiten Halbzeit mehrfach in Führung gehen. Leider konnten sich unsere Gegner kurz vor Schluss auf ein Unentschieden 8 : 8 annähern. Aufgrund der Torschützenregelung und eines direkten Freiwurftors als letzte Aktion endete das Spiel mit 13 :11. Die Trainer waren sich, trotz der Niederlage einig, dass das Spiel als sehr positiv gewertet werden kann und das sich auf die gezeigte Art und Weise mehr als aufbauen lässt. Dies wurde mehrfach auch von den Zuschauern bestätigt. Teils auf neuen und ungewohnten Positionen haben unsere Jungs eine starke Teamleistung abgerufen und ebenso gezeigt das sie zusammenhalten und nicht ohne weiteres den „Kopf in den Sand“ stecken. Weiter so..

Für den TSV Alling spielten:
Costa, Liam (2), Lukas P., Noel, Kenan (4), Ludwig (2), Valentin.

Kommentare sind geschlossen.